Löschzug Batenhorst

Löschzug Batenhorst

Kurzprofil der „Feuerwehr Batenhorst“

Adresse:
Feuerwehr Batenhorst
Hellweg 237
33378 Rheda-Wiedenbrück

Gründung:
1922 in Batenhorst

Unser Feuerwehrhaus befindet sich am Hellweg in Batenhorst. Erbaut wurde es im Jahre 1982 und im Jahr 2012 erweitert.

Der Löschzug Batenhorst wird seit 2016 von Meinolf Heiermeier und seinem Stellvertreter Christian Günnewig geführt.

Mitglieder (Stand: 2020)
Aktive Kameraden: 36 Ehrenamtliche Mitglieder
Kameraden der Ehrenabteilung: 12 Mitglieder

Fuhrpark

LF 20 KatS (Bund)

  • Mercedes Benz Atego 1327 4×4
  • Einheit: ABC-Einheit Kreis Gütersloh, Dekon-P
  • Baujahr 2019
  • Fahrzeugaufbau: Rosenbauer
  • Besatzung 1/8
  • Technik
    Tragkraftspritze PFPN 10-1500
    120 l Schaummittel
    1.000 l Löschwassertank
    5.000 l Faltbehälter für Löschwasser
    6 A-Saugschläuche / 30 B- und 12 C-Druckschläuche
    4 Atemschutzgeräte (davon 2 im Mannschaftsraum)
    4-teilige Steckleiter
    tragbare Motorsäge
    Stromerzeuger 5 kVA
    Halogenstrahler inkl. Stativ-Lichtmast

LF 20/16 (Löschfahrzeug)

  • Funkrufname: FW RHW 5 LF 20
  • IVECO-Fahrgestell
  • Baujahr: 2005
  • Motorisierung: 220 kW/280 PS
  • Fahrgestell: 14 t
  • Fahrzeugaufbau: Lentner
  • Besatzung: 1/8
  • Wasser: 2.400 l
  • Schaummittel: 240l
  • 3 Pressluftatmer in Kabine

Gerätewagen Dekontamination Personal

  • Funkrufname: FW RHW 5 Dekon P
  • MAN-Fahrgestell
  • Baujahr: 2000
  • Motorisierung: 114 kW/155 PS
  • Fahrgestell: 12 t
  • Fahrzeugaufbau: Empl
  • Besatzung: 1/5

MTF (Mannschaftstransportfahrzeug)

  • Funkrufname: FW RHW 5 MTF
  • FIAT-Ducato
  • Baujahr: 2012
  • Motorisierung: 116 kW/158 PS
  • Fahrzeugausbau: Voltmann
  • Besatzung: 1/8

Weitere Informationen (Sie verlassen die Seite des Kreisfeuerwehrverbandes Gütersloh e.V.)

nach oben